Geben Sie ein Wort oder einen Buchstaben ein ...
Verwenden Sie ? für JOKER
 
Schalter zur erweiterten Suche

Anagramm – Was ist das?

 

Fans von Wortspielen (wörtlich und im übertragenen Sinne) sollten diesen Begriff kennen. Wenn Sie Scrabble oder andere Buchstabenspiele wie Lingua oder Topwords mögen, aber noch nie auf Anagramme gestoßen sind, dann merken Sie es sich und verwenden Sie es beim nächsten Spiel! Finden Sie heraus, was ein Anagramm ist und warum es in den verbalen Gefechten, die sich auf dem quadratischen Brett abspielen, so wichtig ist. In diesem Artikel finden Sie auch interessante Beispiele für Anagramme, die Sie schnell in die Praxis umsetzen können - nicht nur bei einem erfolgreichen Spiel mit Freunden! Sind Sie bereit, Ihren geistigen Horizont zu erweitern? Los geht's!

 

Was ist ein Anagramm?

 

Gehen wir also davon aus, dass man ein Bauwerk immer mit einem soliden Fundament beginnen sollte. Aus diesem Grund erklären wir gleich am Anfang, was ein Anagramm ist. Dieser Begriff kommt aus dem Griechischen und bedeutet genau ÜBER DEM BUCHSTABEN (ana und gramma). Es ist einfach ein Wort, das aus der Neuanordnung von Buchstaben oder Silben eines anderen Wortes entstanden ist. Dies kann auch ein Satz oder eine Phrase sein, die aus den gleichen Prinzipien heraus gebildet wurde.

 

Laut Wikipedia sind die mit Anagrammen verwandten Formen:

 

  • Stenoanagramm
  • Exoanagramm
  • Endoanagramm

 

Das Anagramm kann in seiner einfachsten Form einfach so vorgehen, die Reihenfolge der Buchstabenanordnung umzukehren und sie rückwärts zu lesen, z. B. Anna, Rentner, Lagerregal, Otto, Anna. Diese wenigen Beispiele dürften an dieser Stelle genügen. Komplizierteres überlassen wir Ihnen fürs Spiel.

 

Einige Online-Wörterbücher geben an, dass ein Anagramm auch "ein Rätsel, dessen Lösung hauptsächlich in der Bildung von Wörtern durch Neuanordnung von Buchstaben anderer Wörter besteht" ist. Interessanterweise wurde ein Anagramm aus Buchstaben einst von Entdeckern verwendet, um Informationen über Erfindungen zu verschlüsseln. Berühmte und beliebte Autoren schufen sich ihre Pseudonyme auf deren Grundlage!

 

Um zu testen, wie gut Sie die obige Definition gelernt haben, können Sie sich einen Spaß daraus machen, die Buchstaben Ihres Nachnamens neu anzuordnen und sich ein paar künstlerische Pseudonyme für sich selbst auszudenken. Wir sind sicher, dass Sie ein paar unkontrollierte Lacher bekommen werden und… Ihre grauen Zellen werden Ihnen für das Training danken!

 

Anagramme – Überhaupt nichts Neues! Ein Blick in die Geschichte…

 

Anagramme haben, wie wohl bereits bekannt, eine lange, lange Geschichte. Eines der prominentesten Beispiele dürfe wohl Galileo Galilei sein, der sich bei der Veröffentlichung seiner wissenschaftlichen Erkenntnis “Cynthiae figuras aemulatur Mater Amorum” (auf Deutsch: „Die Mutter der Liebe ahmt die Gestalten der Mondgöttin nach“), mit der er seine Entdeckung der Phasen der Venus beschrieb, eines Kniffs bediente (vielleicht zum Schutz vor der Inquisition?): Er benutzte nicht die lateinische Sprache in ihrer „Normalform“, sondern in verschlüsselter Form als Anagramm: HAEC IMMATURA A ME IAM FRUSTRA LEGUNTUR OY.

 

Ein anderes Anagramm, das Galilei veröffentlichte, lautete SMAISMRMILMEPOETALEVMIBVNENVGTTAVIRAS. Niemand konnte darin einen Sinn entdecken, bis Galilei den Klartext nannte: “Altissimvm planetam tergeminvm observavi” (auf Deutsch: „Ich beobachtete den höchsten Planeten in dreigestaltiger Form“). Er beschrieb damit seine Beobachtung der Saturnringe, die er irrtümlich für zwei Objekte links und rechts der Saturnkugel gehalten hatte.

 

Dies soll als Beispiel hier genügen, denn wir wollen a, dass Sie spielen, sich vergnügen – Zeit für historische Studien… nun ja. Sehr Interessierten empfehlen wir dann als Lektüre vielleicht Dan Brown, dessen Bestseller ja in diese Richtung gehen.

 

Anagramme – Was man im Spiel verwenden kann!

 

Das Erstellen von Anagrammen ist eines der beliebtesten Wortspiele der Welt. Um dem Vergnügen zu frönen, aus dem Umordnen von Buchstaben neue Wörter zu bilden, brauchen wir praktisch nichts außer einem Stück Papier, einem Stift und ... einem nüchtern denkenden Kopf. Damit verhält es sich jedoch bekanntlicherweise zum Teil recht unterschiedlich!

 

Wenn wir bereit sind, zu „anagrammen“, uns aber die rechte Inspiration fehlt… dann können wir mit Hilfe aufwarten! Die folgenden Beispiele können sofort während des Spiels verwendet, im Gedächtnis abgespeichert oder im passenden Moment abgerufen werden.

 

Auf lange Listen mit Beispielen mit Anagrammen möchten wir hier verzichten, doch wenn Sie ins Internet gehen, dann werden Sie – geht es um Beispiele – von entsprechenden Seiten und Listen in der Tat überschüttet.

 

Oben haben wir Anagramme vorgestellt, die sehr beliebt sind und oft in verschiedenen Wortgefechten und Gesellschaftsspielen verwendet werden.

 

Erwähnen sollte man, dass nicht alle Wörter in unserer Muttersprache die Bildung von Anagrammen erlauben. Wenn Sie also Spaß haben wollen, es aber lange Zeit nicht schaffen, ein neues Wort zu erfinden - vielleicht sind Sie gerade auf die Ausnahme gestoßen, die die Regel bestätigt, dass es manchmal unmöglich ist!

 

Anagramm-Generatoren – Wenn uns der Kopf im Stich lässt...

 

Wie wir bereits geschrieben haben, macht das Neuordnen von Buchstaben in Wörtern eine Menge Spaß, den man alleine als Möglichkeit erachten kann, seinen Geist zu entwickeln und seine Gehirnzellen zu trainieren. Oder dies in einer größeren Gruppe zu veranstalten. Wenn wir Freunde zu uns einladen, ist der Einsatz höher!

 

Wem gar nichts mehr einfallen will, der kann immerhin noch ein paar clevere Tools einsetzen. Ein Anagramm-Generator schlägt uns zum Beispiel Anagramme bestimmter Wörter vor! Diese im Internet frei verfügbare Applikation arbeitet nach dem Prinzip einer Suchmaschine. Die Handhabung ist kinderleicht, die Raffinesse seiner Möglichkeiten ist durchaus zufriedenstellend. Wir können entsprechende Filter setzen und uns an den Anagrammen des von uns erfundenen Wortes erfreuen, die uns das Programm in einem Bruchteil einer Sekunde serviert.

 

Dies ist sicher eine gute Möglichkeit, Ihren Wortschatz zu erweitern, was nicht nur für die Jüngsten nützlich ist. Sind Sie ehrgeizig, arbeiten Sie mit Worten? Dann sollten Sie die Anagramme im Netz besser kennenlernen!

 

Anagramm - Resümee

 

Dieser Artikel ist eine Hommage an die Fans von Wortspielen, denen es nicht nur um alltägliche Unterhaltung, sondern auch um intellektuelle Anstrengungen geht. Wir hoffen, dass die von uns präsentierten Inhalte für Sie interessant und umfassend waren.

 

Wir wissen nun also, was ein Anagramm ist und wie wir es nutzen können, um einen angenehmen Abend mit Freunden zu verbringen oder die Langeweile während einer Zugfahrt zu vertreiben. Außerdem haben wir festgestellt, dass wir mit Anagrammen im Netz schnell und bequem überprüfen können, welche Wörter wir auf der Basis eines Grundwortes bilden können und auf diese Weise ein Spiel gewinnen oder unseren Wortschatz erweitern.

 

Anagramm-Generator - online wird sicherlich auch all diejenigen dienen, die gerne Scrabble spielen oder auf der Suche nach neuen Formen des Fremdsprachenlernens sind. Wie Sie sehen, sind die Einsatzmöglichkeiten dieser fortschrittlichen Anwendung sind vielfältig!